Direkt zum Inhalt
Bitte warten...

Weitere tsb-Veranstaltungen

Veranstaltung Start

Ort
Haus der Musik, Mozarteum, 5. Stock
Kosten
€ 50.-
Anmeldeschluss

Sommechor Innsbruck 2022! Endlich Sommer!

Und keine Singpause! Der Sommerchor Innsbruck kann heuer wieder stattfinden. Er richtet sich an alle, denen die Sommerpause ohne Chorproben zu lang ist oder alle, die endlich im Sommer mal Zeit haben zu singen oder einfach mal nach Feierabend musikalisch verreisen mag!
Nachdem der Sommerchor Innsbruck in den vergangenen Jahren schon verschiedene Länder musikalisch bereist hat, steht dieses Jahr eine Reise nach Skandinavien an! Die Reiseleitung übernimmt wieder Ingrid Czaika, als Reisebegleiter können wir wieder Kristina (Sängerin) und Fausto Quintabà (Klavier) begrüßen. Gemeinsam werden wir Lieder des Schweden Hugo Alfvén oder auch bekannte Melodien aus dem Film „Wie im Himmel“ singen und Solo-Lieder von Edvard Grieg kennenlernen. Aber auch ein Abstecher nach Finnland darf nicht fehlen, wo wir einen
Sommerabend genießen werden.

Solisten: Kristina Quintabà, Mezzosopran | Fausto Quintabà, Klavier


Leitung: Ingrid Czaika


Ort: Unsere Proben finden im Haus der Musik, 5. Stock/Mozarteum, im Kammermusikraum 1 statt, das Konzert im Probe- und Veranstaltungssaal (5. Stock).

Termine:

MO. 18.07.    19:30 - 21:30    Probe                   DO. 21.07.    19:30 - 21:30    Probe
DI.   19.07.    19:30 - 21:31    Probe                   FR. 22. 07.    18:30 - 19:30    Stimmbildung
DO. 21.07.    18:30 - 19:30    Stimmbildung      FR. 22. 07.    19:30 - 21:30    Probe

                        
MO. 25.07.    18:30 - 19:30    Stimmbildung       DI. 26.07.     19:30 - 21:30    Probe
MO. 25.07.    19:30 - 21:30    Probe                   DO. 28.07.   19:30 - 21:30    Generalprobe
DI.  26.07.     18:30 - 19:30    Stimmbildung       FR. 29.07.    19:30                Konzert


Kosten:  € 50.-
Bankverbindung: Raiffeisen Landesbank IBAN: AT27 3600 0000 0054 2100

Anmeldung: www.chorverband.tirol , sekretariat@chorverband.tirol, oder einfach hier klicken

 

 

Kursleitung

Leitung Ingrid Czaika

2006 promovierte Dr. Ingrid Glas-Czaika ihr Lehramtsstudium mit Auszeichnung an der Hochschule für Musik und Theater München: Ensemble-Chor- und Orchesterleitung bei Gerd Guglhör, Prof. Max Frey und Prof. Christoph Adt; Gesang bei Angelica Vogel; Klavier bei Prof. Michael Schäfer; Violine bei Ilona Then-Bergh; Dirigierstudium am Tiroler Landeskonservatorium bei Prof. Edgar Seipenbusch und Tito Ceccherini.

Ihr Werdegang bestätigt die Liebe zur Musik: Buchveröffentlichungen im LIT-Verlag und bei uni-press Innsbruck; Meisterkurse bei u.a. KS Robert Holl, Prof. Norman Shetler und GMD Roman Kofman; 2006/07 Korrepetitorin am Landeskonservatorium Tirol; 2006-2014 Musikschullehrerin an der LMS Reutte.

Die aktuellen umfassenden Tätigkeiten von Dr. Ingrid Glas-Czaika sprechen für sich: Seit 2007 Lehraufträge am Institut für Musikwissenschaft Innsbruck; seit 2012 Lehrerin an der Bach-Musikschule Innsbruck; seit 2015 Lehrauftrag am Mozarteum Salzburg/Innsbruck; CD-Einspielung von Manuela Kerers „son moussant“; 2005 Dirigat von S. Sondheim „Into the woods“ an den Kammerspielen des TLT, 2006/07 musikalische Ausstattung der Komödie „Acht Frauen“ am TLT; Assistentin bei den Tiroler Festspielen Erl und 2011-2017 Leiterin des Kammerchores Fresco Vocalis. 2007 hat sie die Leitung von Cantomania übernommen, was sie nach wie vor ausübt; seit 2015 ist Dr. Ingrid Glas-Czaika Lehrbeauftragte am Mozarteum in Innsbruck und gründete 2019 das Vokalensemble Taktart.

Programm:

Heinrich Isaac „Innsbruck, ich muss dich lassen“
Schwedisches Volkslied „Vom kann segla förutan vind/Wer kann ohne Wind segeln?“ Friedrich Kuhlau „Mailied“
Herman Palm „Unter Eberesche und Flieder“
Hugo Alfvén „Vallvisa/Lied einer Hirtin“
Stefan Nilsson „Gabriellas Sång“
Jean Sibelius „Drömmarna/Träume“                          
Ahti Sonninen „Kesäilta/Sommerabend“
Einojuhani Rautavaara „Personalia“