Direkt zum Inhalt
Bitte warten...

Tiroler Landesjugendchor

Wir stellen uns vor:

Hier könnt mehr über den Tiroler Landesjugendchor und unsere Projekte erfahren

Unsere Konzerte und Auftritte 2024

13. April: 19 Uhr Kultursaal Anras/Osttirol gemeinsam mit MMS Nußdorf-Debant

14. April: 11:30 Uhr, Konzertsaal Musikschule Kufstein gemeinsam mit Kinderchor der LMS Kufstein

16. Juni: Konzerttermin im Rahmen von "Junge Horizonte" der Konzertreihe "Horizonte" im Stadtsaal Landeck. Mehr unter https://www.horizontelandeck.com/

25.-28. Oktober: Festival der Landesjugendchöre in Salzburg

Konzert am 13. April 2024

Kultursaal Anras/Osttirol

gemeinsam mit MMS Nußdorf-Debant

Frühjahrsprobenwochenende 16. und 17. März 2024

Die landschaftliche Umgebung und Bergkulisse am Grillhof schafft zwar eine entspannte Atmosphäre, wenn man sich jedoch den dichtgedrängten zweitägigen Probenplan anschaut, weiß man, dass hier beim Probenwochenende des Tiroler Landesjugendchor intensiv und konzentriert gearbeitet wird.

Bei einem kurzen "Hallo" in der Mittagspause wirken alle Sänger:innen im Garten und auf der Terrasse des Bildungshauses sehr entspannt und vergnügt.

Wir sind schon sehr neugierig, welch wunderbares musikalisches Programm uns unter dem Titel "A kind of magic" erwarten wird. Zu hören ist der Tiroler Landesjugendchor schon in wenigen Wochen bei zwei Konzerten in Anras/Osttirol und Kufstein. 

Wir wünschen viel Erfolg!

Eure Nina Redlich-Zimmermann (Landesjugendreferentin)

Tiroler Landesjugendchor: unsere Mitglieder 2024

Sopran 1: Annalena Matsch, Eva Puelacher, Daria Seebacher, Elena Zangerle, Johanna Wegscheider
Sopran 2: Patricia Preindl, Mara Niedertscheider, Stefanie Wilke, Magdalena Schlag
Alt 1: Lea Friedrich, Theresia Fritz, Stephanie Mascher, Julie Pohl, Mona Strolz
Alt 2: Sophie Holaus, Valentina Hörburger, Lisa Messner, Hannah Prantl
Tenor 1: Mathias Bergmann, Benjamin Lackner, Andreas Schmid, Anton Trojer
Tenor 2: Clemens Daum, Tobias Pilz, Peter Unterrainer
Bass 1: Chantrea Bocchi, Paul Heidegger, Daniel Moser, Gabriel Müller
Bass 2: Urban Ihrenberger, Patrik Rasic, Simon Sandbichler, Manuel Senoner

Chorleitung: Agnes Schnabl

 

DU MÖCHTEST MITGLIED IM TIROLER LANDESJUGENDCHOR WERDEN?
Dann hast du jetzt die Chance dazu - beim Vorsingen 2023!

15. und 16. Dezember 2023 (Ersatztermin auf Anfrage), BORG Innsbruck, Fallmerayerstr. 7, 6020 Innsbruck

So kannst du dich bewerben:
Sende uns eine E-Mail an tirolerlandesjugendchor@chorverband.tirol mit folgenden Daten und Infos:

  • Vor- und Nachname
  • Geburtsdatum
  • Alter
  • Straße, PLZ, Ort
  • E-Mail
  • Telefonnummer
  • Musikalische Vorkenntnisse (PDF max. 2 MB)
  • Stimmlage
  • Motivationsgrund
  • Wahlstück

Beim Vorsingen ist ein Pflicht-, Wahl- und ein Blattsingstück vorzutragen. Den genauen Ort, die Uhrzeit und das Pflichtstück senden wir dir natürlich zeitgerecht per E-Mail.

Chorleiterin Agnes Schnabl freut sich, dich und deine Stimme persönlich kennenzulernen!

Über den #tljc:
Wir sind ein Projektchor, bestehend aus derzeit 32 Sänger:innen zwischen 16 und 26 Jahren unter der Leitung von Chorleiterin Agnes Schnabl. Wir treffen uns 2024 zu zwei Probenwochenenden (Frühjahr und Herbst) und vier Probentagen. Unser Probenort ist Innsbruck. Eines unserer Auftrittshighlights wird die Teilnahme am Landesjugendchor-Treffen in Salzburg Ende Oktober 2024 sein. Aktuell sind weitere Auftritte geplant. Mehr über uns erfährst du hier auf dieser Seite.

Neue Chorleiterin des Tiroler Landesjugendchores: Agnes Schnabl

Mit großer Freude dürfen wir euch die neue Chorleiterin des Tiroler Landesjugendchor vorstellen: Agnes Schnabl 

Zur Person: Agnes Schnabl ist gebürtige Kärntnerin und lebt derzeit in Graz. Ihre musikalische und universitäre Ausbildung absolvierte sie auf der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien (Musikerziehung, Hauptfach Chorleitung bei Alois Glaßner), Universität für Musik und darstellende Kunst Graz (Bachelor-Studium Dirigieren bei Johannes Prinz, Bachelor-Studium Chordirigierpädagogik bei Franz Jochum, Master-Studium Chordirigieren bei Johannes Prinz außerdem Dirigierunterricht bei Ewald Donhoffer und Rahela Durič; Korrepetitionsunterricht bei Günther Fruhmann) und an der Universität Mozarteum Salzburg (Post-Gradualer Lehrgang Chordirigieren bei Jörn Hinnerk Andresen, Meisterkurse im Rahmen der universitären Ausbildung mit: Sächsischer Staatsopernchor Dresden, Slovenian Philharmonic Choir, Stadttheaterchor Klagenfurt). Seit Herbst 2021 Lehrauftrag in den Fächern Dirigieren und Chor an der mdw - Universität f Musik u darstellende Kunst Wien. Im Juli 2023 Dirigentin des Jugendchor Österreich (gemeinsam mit Franz M. Herzog). Das ist nur ein kleiner Auszug aus dem umfassenden Schaffen von Agnes Schnabl.

Wir freuen uns wirklich wirklich sehr, dass wir Agnes gewinnen konnten! Und freuen uns natürlich schon jetzt auf die erfolgreiche Zusammenarbeit, die weiteren Projekte des Tiroler Landesjugendchores. Wir wünschen dir, liebe Agnes, das Allerbeste und viel Freude mit der neuen Aufgabe!

Foto: Alexander Wenzel KUG

Hearing neue Chorleitung erfolgreich stattgefunden

Das Hearing für die neue Chorleitung beim Tiroler Landesjugendchor ist am 1. Oktober 2023 erfolgreich über die Bühne gegangen. Alle drei Kandidat:innen haben sich großartig präsentiert. 👏👏👏Eine Auswahl war schwierig und wir haben dementsprechend lange diskutiert.

Danke💛 der 11-köpfigen Kommission bestehend aus Vertreter:innen des Chores, externen Expert:innen und Vertreter:innen der künstlerischen Ebene vom Chorverband Tirol für die großartige Zusammenarbeit über viele Monate (Überlegungen zum Prozedere, Ausschreibungsprozess, Auswahl der Kandidat·innen, Vorbereitungen, Hearing)! 

Und natürlich ein großes Danke💛 an alle Sängerinnen und Sänger!

Das Ergebnis werden wir demnächst präsentieren😉.

Nina Redlich-Zimmermann, Verena Schmied und Thomas Waldner
Kinder- und Jugendteam Chorverband Tirol

A cappella tirolensis 2 - Galakonzert mit dem Tiroler Landesjugendchor 

Beim Galakonzert am 30. September 2023 im ausverkauften großen Saal des Haus der Musik Innsbruck stellte der Tiroler Landesjugendchor wieder einmal seine Spitzenklasse unter Beweis.

Was für ein krönender Konzert-Abschluss – im wahrsten Sinne des Wortes: Oliver Felipe-Armas wurde nach 17 Jahren als Chorleiter des Tiroler Landesjugendchores gebührend verabschiedet. Der wohl schönste Moment war, als ehemalige Sänger:innen überraschend auf die Bühne kamen und gemeinsam mit den Aktiven für Oliver den berührenden Song „Ich seh dich“ sangen. Gänsehaut-Moment.

Als Dank und Anerkennung für seine Verdienste rund um das Tiroler Chorwesen war hoher Besuch angereist. Präsident des Chorverband Österreich, DDr. Karl-Gerhard Straßl, MAS und Vize-Präsident Komm-Rat. Dieter E. Schaffer, überreichten Oliver Felipe-Armas die „Walther von der Vogelweide-Medaille und -Urkunde in Bronze“. Herzlichste Gratulation!

Stellvertretend für den Chorverband Tirol sprach LO-Stellvertreter Martin Waldauf Dankesworte und übergab ein Geschenk. Und auch vom Chor gab es ein wunderschönes Erinnerungsgeschenk: ein Fotobuch.

Nochmals im Namen des gesamten Chorverband Tirol: Danke, lieber Oliver, für deine außerordentliche Leistung, dein unschätzbar wichtiges Engagement, die langjährige Zusammenarbeit und deinen überaus wertvollen Beitrag für das Tiroler Chorwesen! Danke, dass du den Tiroler Landesjugendchor so viele Jahre mit viel Einfühlungsvermögen und musikalischer Expertise geleitet und zu einem wunderbaren Klangkörper auf höchstem Niveau geformt hast. Wir wünschen dir für deine Zukunft das Allerbeste! 

Fotos: Ferrarischule Innsbruck beim Galakonzert im Rahmen der Fachtagung für Kinder- und Jugendchorleitung, 30. September 2023, Haus der Musik Innsbruck

Ausschreibung Chorleitung

Tiroler Landesjugendchor

Mit Oktober 2023 wird die Stelle der Chorleitung für den Tiroler Landesjugendchor (TLJC) neu besetzt (erstes Projekt Frühjahr 2024)

Über den Tiroler Landesjugendchor: Der TLJC wurde 2006 im Auftrag des Chorverband Tirol (damals Tiroler Sängerbund), unter der Leitung von Oliver Felipe-Armas, gegründet. Die Mitglieder des 32-köpfigen Projektchores, im Alter zwischen 16 und 26 Jahren, kommen aus ganz Tirol. Der Chor hat bei zahlreichen Wettbewerben großartige Leistungen gezeigt - einer der Höhepunkte bisher war der 1. Platz beim International Choir Festival Tallinn 2019 in der Kategorie „Chamber Choirs“.

Ziele des TLJC: Junge Menschen in ihrer musikalischen und persönlichen Entwicklung fördern, als Botschafter:innen für das Chorsingen gewinnen, die Faszination von Chormusik vermitteln und eine Auseinandersetzung mit anspruchsvoller Chorliteratur ermöglichen

Was wir bieten:

  • Künstlerische Arbeit mit einem jungen Klangkörper auf hohem Niveau
  • Individueller Gestaltungsfreiraum 
  • Weiterentwicklung des bestehenden Konzeptes gemeinsam mit dem Chorverband Tirol
  • Unterstützung bei Organisation und Umsetzung von Projekten
  • Möglichkeit von Teamarbeit 
  • Einjährige Probezeit mit anschließender gemeinsamer Evaluierung
  • Attraktive Auftrittsmöglichkeiten
  • Flexible und projektorientierte Probenarbeit (ca. 3-4 Probenwochenenden pro Jahr)
  • Proberaum vorhanden
  • Honorar entsprechend den budgetären Möglichkeiten

Was wir uns wünschen:

  • Ausbildung im Bereich Gesangspädagogik und Chorleitung
  • Offenheit, Empathie und Feinfühligkeit in der musikpädagogischen Arbeit
  • Auswahl und Erarbeitung anspruchsvoller Chorliteratur
  • Künstlerische Leitung der Proben & Konzerte
  • Planung und Durchführung von 2-3 Projekten pro Jahr (auch Wettbewerbsteilnahmen)
  • Anwerben neuer Sänger:innen (16 bis 26 Jahren) sowie Netzwerken in der Chor- und Ausbildungsszene
  • Budgeterstellung und -überwachung 
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Chorverband Tirol, u.a. im Bereich Marketing (Soziale Netzwerke, Website, Berichte, Fotos) 
  • Entsendung der Sänger:innen zu Veranstaltungen des Chorverband Tirol und Chorverband Österreich (Jugendchor Österreich) in Absprache mit dem Vorstand des Chorverband.

Die Ausschreibung als PDF herunterladen: HIER

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann mailen Sie Ihre Unterlagen (Lebenslauf, Foto, Motivationsschreiben) bis 1. Juli 2023 an sekretariat@chorverband.tirol 

Ablauf Bewerbungsverfahren:
Nach der Vorauswahl laden wir die Bewerber:innen zu einem Hearing am 1. Oktober 2023 im Haus der Musik Innsbruck, 5. Stock Mozarteum, Vorlesungssaal ein. Beim Hearing ist eine Probeneinheit von 60 Minuten (inkl. Einsingen) mit dem TLJC zu absolvieren. Im Anschluss an die Probe findet ein Gespräch mit Vertreter:innen des Chorverband Tirol statt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Tiroler Landesjugendchor: unsere Mitglieder 2023

Sopran 1: Eva Puelacher, Daria Seebacher, Elena Zangerle, Milena Oleschko

Sopran 2: Patricia Preindl, Mara Niedertscheider, Stefanie Wilke, Magdalena Schlag

Alt 1: Mona Strolz, Stephanie Mascher, Julie Pohl, Lea Friedrich

Alt 2: Magdalena Gapp, Sophie Holaus, Lisa Messner, Valentina Hörburger

Tenor 1: Mathias Bergmann, Andreas Schmid, Matthias Patterer, Benjamin Lackner

Tenor 2: Daniel Moser, Benjamin Bucherberger, Tobias Pilz, Benjamin Pumer

Bass 1: Lukas Nisandzic, Paul Heidegger, Gabriel Müller, Chantrea Bocchi

Bass 2: Patrik Rasic, Simon Sandbichler, Urban Ihrenberger, Manuel Senoner

Chorleitung: Oliver Felipe-Armas

TLJC goes Budapest

Am Sonntag, den 2. April 2023 startete die Chorreise des Tiroler Landesjugendchores mit dem Ziel: 18. Internationaler Chorwettbewerb und -festival in Budapest. Nach dem Motto: Raus aus dem Bus und rein in den Konzertsaal sangen wir gemeinsam mit anderen Chören beim Eröffnungskonzert in der Konzertlocation „Bálna Budapest“. Die Proben und Konzerte an den nächsten Tagen führten uns in das wunderschöne Haus der Musik Budapest– ein architektonisches Meisterwerk mit einer traumhaften Akustik unter 30.000 goldenen Blättern. Bei einer Evaluation Performance konnten wir im Rahmen des Festivals Feedback von der Jury einholen und mit den Juroren die Stücke noch besser erarbeiten. Am Dienstagabend stand dann das Freundschaftskonzert gemeinsam mit Chören aus Irland, Schweden und der Türkei an. Vor dem begeisterten Publikum durften wir unser komplettes Programm zum Besten geben. Vom Konzertadrenalin getrieben stimmten wir im Anschluss gleich noch ein Lied mit unseren neuen Bekanntschaften aus der Türkei an. Ist man in einer so wunderschönen Stadt wie Budapest zu Gast, darf natürlich auch das Sightseeing nicht zu kurz kommen. Bei einer Walking Tour durch die Stadt und einer Bootstour über die Donau konnten wir in die beeindruckende Architektur eintauchen, traditionelle ungarische Lángos kosten und einige ungarische Wörter lernen. Weil wir die Jury so beeindrucken konnten, durften wir zum krönenden Abschluss unserer Reise beim Schlusskonzert in der „National Bartók Béla Concert Hall“ auftreten. Vor einem 2.000-Personen-Saal präsentierten wir noch einmal zwei unserer Stücke und feierten mit den prämierten Chören gemeinsam den Abschluss des Chorwettbewerbs und -festivals. Natürlich gehörte es auch dazu das Nachtleben in Budapest auszukundschaften. Wir gut wie Party machen können haben wir, natürlich gemeinsam mit unserem Chorleiter Oli, definitiv unter Beweis gestellt - Erinnerungen, die wir, genauso wie die schönen Konzerte und neuen Bekanntschaften, sicherlich noch lange im Kopf behalten werden. 

Text: Sophie Holaus

#tljc on social media

A cappella tirolensis
Tirols junge Chorszene verwöhnte auf Top-Niveau

Ein Highlight der Chormusik erwartete die Zuhörer:innen am 10. April 2022 im Haus der Musik, als das „Who is Who“ der jungen Chorszene die Stimmen erhob.

Der tirolübergreifende Landeskinderchor (Ltg. Thomas Waldner) und der Landesjugendchor des Chorverband Tirol (Ltg. Oliver Felipe Armas) gaben gemeinsam mit dem Vokalensemble „Viva Voce“ ein abwechslungsreiches Programm zum Besten, das keinerlei Wünsche offen ließ.

Vom Volkslied für Kinder und dem berühmten CAFFEE Kanon über die Klangpracht der Werke Mendelssohns und Eric Whitacres bis hin zum gemeinsamen Popklassiker „Engel“ von Rammstein wurde der große Saal im Haus der Musik von den jüngsten und jungen Stimmen erfüllt – Chormusik auf höchstem Niveau!

Eine Kooperation des Tiroler Landesmusikschulwerkes und dem Chorverband Tirol
Fotos: Reinhold Sigl

Tiroler Adventsingen am 10. und 11. Dezember 2022 im Congress Innsbruck

"Zuflucht ins Licht": Auch unser Tiroler Landesjugendchor durfte mit dabei sein. Danke und Gratulation an den Tiroler Volksmusikverein zu dieser schönen Veranstaltung!

Fotos: Reinhold Sigl

Tiroler Landesjugendchor: unsere Mitglieder 2022

Sopran 1: Linda Stadlmayr, Jana Stadlmayr, Elena Zangerle, Milena Oleschko

Sopran 2: Patricia Preindl, Mara Niedertscheider, Stefanie Wilke, Magdalena Schlag

Alt 1: Mona Strolz, Stephanie Mascher, Julie Pohl, Lena Meinel

Alt 2: Magdalena Gapp, Paulina Senfter, Sophie Holaus, Sarah Wegscheider

Tenor 1: Mathias Bergmann, Matthias Patterer, Benjamin Lackner

Tenor 2: Daniel Moser, Herwig Groh, Jakob Werkganer, Viktor Henökl

Bass 1: Lukas Nisandzic, Paul Heidegger, Gabriel Müller, Lukas Krismer

Bass 2: Simon Sandbichler, Urban Ihrenberger, Manuel Senoner, Korbinian Schlag 

Chorleitung: Oliver Felipe-Armas

Foto: Reinhold Sigl

Tiroler Landesjugendchor: unsere Chorleitung

Mag. Oliver Felipe-Armas

Tiroler Landesjugendchor: Du möchtest bei uns mitsingen?

Dann melde dich einfach per Email bei uns im Büro!

Kontakt: sekretariat@chorverband.tirol