Direkt zum Inhalt
Bitte warten...

    Marianna SZIVKOVA (Sopran)
    Gesang und Musikdramatische Darstellung Masterabschluss an der Kunstuniversität Graz bei Claudia Rüggeberg (Gesang) sowie bei Barbara Beyer und Frank Cramer (Musikdramatische Darstellung). 2010 Auftritte an der Kunstuniversität bei „Best of“ mit Ö1 (Romanzen nach Gedichten von Alexander Blok“ von Schostakowitsch gemeinsam mit dem Colombran Trio), sowie in MUMUTH als Nella in „Gianni Schicchi“ von Puccini, als Diana in „Dafne in lavro“ von Fux sowie im Juni 2011 als Gräfin in „Figaros Hochzeit“ von Mozart, 2012 als Mutter in Humperdincks „Hänsel und Gretel“. In Grazer Stefaniensaal 2011 als Marie in Wozzeck Bruchstücke von Alban Berg und 2012 A. Zemlinsky „Maiblumen blühten überall“. Weitere Konzertauftritte in Ungarn und Graz. Mit Judit vom Béla Bartóks Herzog Blaubarts Burg debütierte im Dezember 2012 in Erl bei der Eröffnungskonzert das neue Tiroler Festpielhaus. Bei den Tiroler Festspielen unter der künstlerischen Gesamtleitung Gustav Kuhn sang regelmäßig die Partie der Sieglinde in Walküre, die Partie der Dritte Norn in Götterdämmerung in Ring von Richard Wagner und die Partie der Judit in Herzog Blaubarts Burg von Béla Bartók. Stipendiatin der „Rimsky-Korsakow“-Musikakademie St. Petersburg (2007), des Forums Hungaricum-Graz (2009), von AIMS (2010) und der Richard-Wagner-Stiftung (2011), erste Preis-Internationale Richard Wagner Wettbewerb La Spezia in Italien (2013). Die ungarische Sängerin lebt in Tirol.

    Einzelunterricht zur Stimmbildung sowie für Gesang und Vokalensemble mit klassischem Repertoire von einer akademisch ausgebildeten und erfahrenen Sopranistin.

    Vorbereitung für Aufnahmeprüfung Gesang (Konservatorium, Hochschule, Uni).

    Stimmbildungszeiten: Flexible Termine, tagsüber wie auch abends in Zirl, nach Vereinbarung.

    Tel.: 0676 4236528
    Mail: szivkova@gmail.com
    Web: ww.szivkova.at/      facebook.com/mariann.szivkova

    Szivkova
    Stimmbildnername
    Szivkova Marianna MA