Direkt zum Inhalt
Bitte warten...

    Nathalie Boissy wurde in Beaune (Frankreich) geboren.Sie lebt seit 2010 mit ihrer Familie in Innsbruck, Österreich. Ihre Gesangsausbildung sie erhielt in Frankreich (Colmar, Strasbourg, Paris) und in den USA ( Artist Diploma: Oberlin College, Ohio, Prof. Richard Miller, dank eines Stipendiums des französischen Kultusministeriums).Ihr erstes Engagement führte Sie von 1988 bis 1991 an das Landestheater Linz.  Sie wurde in dieser Zeit besetzt als Frau Fluth (Lustigen Weiber, Nicolai), Juliette (Romeo et Juliette, Gounod), Infantin (Der Zwerg, Zemlinsky), Gräfin (Figaro, Mozart), Mimi (La bohème, Puccini)... Anschließend wechselte sie nach München. Von 1991 bis Sept. 2007 war Sie dort Mitglied des Ensembles des Staatstheaters am Gärtnerplatz.Sie verkörperte in dieser Zeit unter anderem: Konstanze in Entführung aus dem Serail, Donna Elvira und Donna Anna in Don Giovanni (Mozart), die Gräfin in Figaros Hochzeits (Mozart), Manon (Massenet), Micaéla in Carmen (Bizet), Mathilde in Wilhelm Tell (Rossini), Lady Harriet in Martha (Flotow), Mimi in La Bohème (Puccini), Suor Angelica (Puccini), Georgette in Il Tabarro (Puccini), Violetta Valéry in La Traviata (Verdi) (TZ Rose und nominiert für den Münchner Merkur Theaterpreis), Rosalinde in Die Fledermaus (J. Strauss), Gräfin Madeleine in Capriccio (R. Strauss), Najade und später Ariadne in Ariadne auf Naxos (R. Strauss), Leonore (Beethoven, Urfassung von Fidelio) oder Santuzza in Cavalleria Rusticana. Gastspiele führten Sie an zahlreiche europäische Opernhäuser wie etwa an die Opéra de Marseille (Micaéla), an die Opera di Cagliari (Capriccio), ans Königliche Opernhaus Stockholm (Capriccio), an die Wiener Volksoper (Vogelhändler), zu den Sommerfestspielen von Bregenz (Carmen: Micaéla), Bad Ischl (Paganini: Fürstin Elisa) und Mörbisch (Fledermaus: Rosalinde).In Deutschland war Sie an der Bayerischen Staatsoper in München(Parsifal: Blumenmädchen, Ariadne: Najade,  Carmen: Frasquita), am Staatstheater Stuttgart (Fledermaus), an der Deutschen Oper am Rhein (Capriccio), am Hessischen Staatstheater Wiesbaden (Hoffmann: Antonia) und am Theater Dortmund (Rosenkavalier: Feldmarschallin, Figaro: Gräfin) ...   Stimmbildung nach Absprache

    Tel: +43 0650 5828762
    Mail: nathalieboissy@web.de
    Homepage: www.nathalieboissy.com
    Stimmbildung abends ab 18 Uhr und nach Absprache und Vereinbarung 

    Stimmbildnername
    Boissy Nathalie