Direkt zum Inhalt
Bitte warten...

    Mathias Gastl, aufgewachsen in Inzing, sammelte seine ersten musikalischen Erfahrungen bei den Wiltener Sängerknaben. Dort erhielt er auch seinen ersten Gesangsunterricht beim künstlerischen Leiter Prof. Mag. Johannes Stecher. Davon animiert begann er ein Lehramtsstudium in den Fächern katholische Religionspädagogik und Musikpädagogik an den Universitäten Innsbruck und Mozarteum Salzburg/Standort Innsbruck.Durch die Mitgliedschaft in namhaften Tiroler Ensembles wie Vocappella Innsbruck (Ltg. Bernhard Sieberer) und NovoCanto (Ltg. Wolfgang Kostner) beeinflusst entschloss sich Mathias Gastl zusätzlich Gesangspädagogik am Department für Musikpädagogik Innsbruck des Mozarteums Salzburg bei Vera Schoenenberg zu studierte.Weitere Erfahrungen konnte der Bassist in Chören und Ensembles wie der Audi Jugendchorakademie, dem Deutschen Jugendkammerchor, dem JSB-Ensemble der Internationalen Bachakademie Stuttgart oder der Weimarer Bachkantatenakademie sammeln. Zudem ist er Gründungsmitglied des Verum Audium Vokalensembles (Ltg. Benjamin Hartmann) und des Vokalensembles LauschWerk (Ltg. Prof. Martin Steidler).Außerdem war es ihm vergönnt in den letzten Jahren mit namhaften Dirigenten, wie Kent Nagano, Howard Arman, Christophe Rousset, Helmuth Rilling, Hans-Christoph Rademann, Jos van Veldhoven, John Rutter oder Florian Benfer sowie bekannten Sängern wie Klaus Mertens oder Julian Prégardien zusammen zu arbeiten.

    T: +43 650 485 22 44
    E: m.gastl@mk-inzing.at

    Gastl Mathias
    Stimmbildnername
    Gastl Mathias