Direkt zum Inhalt
Bitte warten...

Weitere tsb-Veranstaltungen

Veranstaltung Start

Ort
An allen möglichen Orten im ganzen Land
"We believe in love" - eine Hymne für Familien und das Leben          

Anlässlich des 10. Weltfamilientreffens 2022 in Rom und in allen Diözesen weltweit möchten wir Euch ganz herzlich zum Mitwirken einladen!

Es wurde die Hymne "We believe in love" komponiert und diese darf in allen möglichen Fromationen zum Himmel erklingen und den Lauschenden Freude bereiten.
Bitte mitmachen und weiterleiten!!!!

Version vierstimmig: bitte hier klicken    Version einstimmig: bitte hier klicken   Offizielles Video: bitte hier klicken     Wenn man dabei sein möchte: bitte hier klicken

Grußworte von Bischof Hermann Glettler: bitte hier klicken

Sehr geehrte Chorleiter*innen, Sänger*innen, Organist*innen, Kirchenmusiker*innen !

Wir Kirchenmusiker*innen alle sind von Rom aus eingeladen,
uns an diesem Projekt mit unserem Gesang dieses Liedes „We bilieve in love“ zu beteiligen. (z. B. beim Herz Jesu Fest, an Sonntagen, Familienfesten oder immer wieder das ganze Jahr hindurch…)
Im 4 stimmig singenden Chor a cappella, mit oder ohne Instrumentalbegleitung, einfach nur einstimmig mit Instrument(e) oder auch nur als Orgelchoral ohne Gesang…
Die Noten sind adaptiert und für unsere Verhältnisse eingerichtet.

Es wäre schön und wünschenswert, wenn man dieses einfache Lied mit englischem Refrain original von Marco Frisina weit verstreut hören und erleben könnte! (…und der Kreativität im Umgang damit bitte freien Lauf lassen!)
 

Mit freundlichem Gruß und den besten Wünschen für’s Gelingen…
Raimund Runggaldier
Kirchenmusikreferent

[Mail vom 10. Mai 2022]

 

Herz Jesu

 

 24. und 25. Juni 2022 | Offene Herzen
 

25. Juni 2022, 19:30, Riesensaal Hofburg,
Tirols Musikverbände zeigen also wieder Herz, singen, spielen, musizieren gemeinsam, stellen sich gemeinsam in den Dienst der guten Sache. Die Initiative Offene Herzen steht heuer unter dem Motto: „Herz haben. Herz zeigen. Für   Familien“. Heuer sollen besonders Tiroler Familien, aber auch Familien aus der Ukraine, die bei uns Schutz und Hilfe suchen, unterstützt werden.