Direkt zum Inhalt
Bitte warten...

Weitere tsb-Veranstaltungen

Veranstaltung Start

Ort
Grillhof
Kosten
€ 195.-

Jugendsingcamp 2022

Eigene Referenten, eigener Tagesplan. Kein Games & Fun Pflichtprogramm für Jugendliche. Trotzdem kann man an den Spielen teilnehmen, wenn man möchte und sich auch mit den Kleineren treffen. Denn das Kindersingcamp findet am gleichen Wochenende statt.

Sing Together
In die Klangwolke eintauchen und sich mitreißen lassen! Das gemeinsame Singen in einem großen Chor ist für jede/n Sänger/in ein Erlebnis.

Voice & More
Neben dem Singen im großen Chor gibt es die Möglichkeit, auch in kleineren Besetzungen zu singen. Mal mit dem Kindersingcamp, mal ohne. Und daneben gibt es für die Jugendlichen längere Pausen als für die Kinder, die man mit allem möglichen füllen kann – Volleyball, eine Runde im Wald, chillen in der Wiese oder einfach nur die Gesellschaft neuer Freund*innen genießen. Wer Lust hat, kann sich ab und an auch den Aktivitäten der Kinder anschließen – auch die sind mitunter nicht unbeliebt... :) Freut euch auf eine feine Zeit mit feinen Leuten!

Beginn: Donnerstag 14 Uhr

Wer kann teilnehmen?
Jugendliche ab 14 Jahren

Kostenbeitrag
€ 195,– (Vollpension, Notenmaterial und Kursbeitrag)

Anmeldung
sekretariat@chorverband.tirol | 0512 588801 | oder einfach hier klicken

Anmeldeschluss
Freitag, 20. Mai 2022

Kursleitung

Christina Foidl studierte Musikerziehung und Instrumentalmusikerziehung (Querflöte, Gesang) an der Universität Mozarteum Salzburg / Innsbruck. Sie besuchte zahlreiche Meisterkurse (u.a. bei Vera Schoenenberg) und setzte sich intensiv mit der Kinder- und Jugendstimmbildung auseinander. Christina ist bzw. war Mitglied verschiedenster musikalischer Ensembles, wie dem Tiroler Landesjugendchor, dem Vokalensemble Vocappella, dem Pop-Duo Le Sorelle und anderen. Sie unterrichtet u.a. Musikerziehung und Gesang am BG/BORG St. Johann i. T..

Christina


Stefan Kaltenböck lebt in OÖ und leitet sämtliche Chöre am Linzer Musikgymnasium, darunter den Mozartchor mit derzeit 118 Jugendlichen. Er unterrichtet Kinder- und Jugendchorleitung an der Bruckneruniversität Linz und arbeitet intensiv mit Heinz Ferlesch und dem Chor Ad Libitum zusammen. Als Referent für Chorleitung und Klavierbegleitung ist Stefan auf verschiedenen Fortbildungen und Seminaren in ganz Österreich und mittlerweile auch online unterwegs. Im Chorverband OÖ ist er Landesjugendreferent und wenn es die Zeit erlaubt, singt er selbst in renommierten Ensembles mit.

Stefan