Direkt zum Inhalt
Bitte warten...

Weitere tsb-Veranstaltungen

Veranstaltung Start

Ort
Innsbruck
Kosten
€ 185,00.- für aktive TeilnehmerInnen | € 105,00.- für Studierende | € 95,00.- für SängerInnen
Anmeldeschluss

Für wen ist dieser Kurs gedacht?


Der einjährige Chorleitungskurs ist in aller erster Linie für Anfänger gedacht, leicht fortgeschrittene ChorleiterInnen und SängerInnen sind aber ebenso herzlich willkommen. Vorrangig sollte die Neugierde und das Interesse am Thema Chorleiten sein, es gibt aber auch die Möglichkeit, den Kurs passiv als SängerIn zu besuchen. Er ist auch als Vorbereitung für die Dirigierausbildung für Chor – und Ensembleleitung gedacht, die der Chorverband Tirol in Zusammenarbeit mit dem TMSW und TLK anbietet – oder als Auffrischung und Fortbildung für ChorleiterInnen, die bereits einen Chor leiten.  


Was wird unterrichtet?
Chorische Stimmbildung | Gehörbildung (Rhythmus, Intervalle) | Grundschlagarten Weltliche und geistliche Chorliteratur vom einstimmigen Lied über mehrstimmige Sätze bis zu Lieder mit instrumentalem Begleit-Ensemble  Voraussetzungen
Freude am Singen | Interesse für Chorleitung | Grundkenntnisse im Notenlesen


Wann ist das erste Treffen?
Beginn ist Freitag, der 14. Jänner 2022
Weitere Termine: 21.01./ 04.02./ 25.02./ 04.03.– die restlichen Termine werden nach Absprache mit den Kursteilnehmern vereinbart


Abschluss
Besuchsbestätigung (ohne Klassifikation)  Keine Abschlussprüfung, aber eine Abschlussveranstaltung nach Bedarf und Möglichkeit.

Kurstag – Kurszeit
Freitags von 18:00 – 22:00

Die Kurskosten pro Semester betragen:_
€ 185,00.-   für aktive TeilnehmerInnen,
€ 105,00.-   für Studierende und
€   95,00.-   für SängerInnen  


Anmeldung:
per Mail: sekretariat@chorverband.tirol | per Telefon: 0512 588801 | Online:www.chorverband.tirol  | od. einfach hier klicken

 

Kursleitung

Ingrid Glas-Czaika | Landeschorleiterstellvertreterin

2006 promovierte Dr. Ingrid Glas-Czaika ihr Lehramtsstudium mit Auszeichnung an der Hochschule für Musik und Theater München: Ensemble-Chor- und Orchesterleitung bei Gerd Guglhör, Prof. Max Frey und Prof. Christoph Adt; Gesang bei Angelica Vogel; Klavier bei Prof. Michael Schäfer; Violine bei Ilona Then-Bergh; Dirigierstudium am Tiroler Landeskonservatorium bei Prof. Edgar Seipenbusch und Tito Ceccherini.

Ihr Werdegang bestätigt die Liebe zur Musik: Buchveröffentlichungen im LIT-Verlag und bei uni-press Innsbruck; Meisterkurse bei u.a. KS Robert Holl, Prof. Norman Shetler und GMD Roman Kofman; 2006/07 Korrepetitorin am Landeskonservatorium Tirol; 2006-2014 Musikschullehrerin an der LMS Reutte.

Die aktuellen umfassenden Tätigkeiten von Dr. Ingrid Glas-Czaika sprechen für sich: Seit 2007 Lehraufträge am Institut für Musikwissenschaft Innsbruck; seit 2012 Lehrerin an der Bach-Musikschule Innsbruck; seit 2015 Lehrauftrag am Mozarteum Salzburg/Innsbruck; CD-Einspielung von Manuela Kerers „son moussant“; 2005 Dirigat von S. Sondheim „Into the woods“ an den Kammerspielen des TLT, 2006/07 musikalische Ausstattung der Komödie „Acht Frauen“ am TLT; Assistentin bei den Tiroler Festspielen Erl und 2011-2017 Leiterin des Kammerchores Fresco Vocalis. 2007 hat sie die Leitung von Cantomania übernommen, was sie nach wie vor ausübt; seit 2015 ist Dr. Ingrid Glas-Czaika Lehrbeauftragte am Mozarteum in Innsbruck und gründete 2019 das Vokalensemble Taktart.

Ingrid Czaika