Direkt zum Inhalt
Bitte warten...
Tangomesse - "Misa a Buenos Aires"
Walther von der Vogelweide
Pfarrkirche Allerheiligen

Misa a Buenos Aires  von Martín Palmeri

Aufführende
Kammerchor Walther von der Vogelweide
in Kooperation mit dem Ensemble Euphonie

Streichquintett

Klavier: Michael Schöch
Bandoneon: Santiago Cimadevilla
Mezzosopran: Lisa-Marie Hilber
Gesamtleitung: Claudio Büchler

Tangovorführung/Milonga durch Libertango Innsbruck

Beschreibung
Die Misa a Buenos Aires, Misatango wurde 1996 von dem argentinischen Komponisten Martín Plameri komponiert und verbindet die lateinamerikanische Tangomusik mit der Form der lateinischen Messe.

Die Komposition wurde 2013 durch eine Aufführung in Rom zu Ehren des aus Argentinien stammenden Papstes Franziskus I. einer breiten Öffentlichkeit bekannt.

 

Preise und Karten

Abendkassa: € 22.- | € 14.-
Vorverkauf:    € 20.- | € 12.-

Kartenvorverkauf: ticket.vogelweide@gmail.com

Es gelten die aktuellen Vorschriften zur COVID - Verhütung.